erster Schultag

Was kann man schon von dem ersten Tag nach den Ferien erwrten. Nichts hat sich geändert immer noch die gleichen Menschen. Keine Veränderung. Obwohl ich glaube das Loreen und ich uns als Freunde immer näher kommen , uns mehr erzählen, mehr zusammen machen..., merke ich auch wie wir uns immer mehr voneinander entfernen indem wir mehr mit anderen machen, öfter Streits faken und auch nicht mehr soviel Lachen wie vorher. Ich merke aber auch wie mich die Schule immer mehr nervt, ob ich die drei JAhre noch aushalte ohne verbleibende Schäden zu erhalte. Ich merke wie schön es ist nicht immer als Pferd beleidigt zu werden aber trotzdem weiß ich das die unzähligen Jahre der BEleidigugngen nicht spurlos an mir vorbei gegangen sind. Ímmer wenn einer durch die Lippen bläst denke ich ob das an mich gerichtet ist und ob das gemobbe wieder vo vorne anfängt. ICh hsbe tatsächlich Angst das es wieder anfängt sowie bisher an jeder Schule. MAn sollte meinen das ich langsam daran gewöhnt bin und trotzdem tut es jedes Mal aufs neue Weh wenn mir jemand mit einer neuen beleidigung ankommt. Ich hoffe das ich irgendwann einfach in den Tag leben kann ohne Angst zu haben das es wieder anfängt.

20.10.14 23:54

Letzte Einträge: Thoughts, Liebe und Mut, Nostalgie, Liebe, Rudel oder Einzeltier?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen